Short Stories - SERIE II IM CORONAJAHR

Alle TEXTE, einschließlich der Fotos, sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung der Autorin unzulässig. Dies gilt insbesondere für die elektronische oder sonstige Vervielfältigung, Übersetzung, Verbreitung und öffentliche Zugänglichmachung.

Die Texte sind auch  für LESUNGEN ohne  meine Zustimmung nicht zulässig!   

 

 

        LINDE PAUSCHENWEIN 

 

 MOMENTAUFNAHMEN 

 

        Begegnungen mit 

    NATUR  UND UMWELT 

 

 

 

 

 

 

 

Acrylbild: Zypressenallee nahe Florenz

 

    EXPOSÈ

 

Wir tragen unsere Geschichten in uns, anrührende, geheimnisvolle und all jene, die uns Halt im Leben gegeben haben. Es ist kein lautes, schrilles Buch. Es ist ein Buch zum Nachdenken, zum aus der Hand legen und zum Weiterlesen – mit kurzen Sequenzen aus meinem Leben.

In diesem Jahr der Pandemie sind wir alle zur Ruhe gekommen, haben Einkehr gehalten, erkannt, was wesentlich im Leben ist.

Das Resümee daraus ist in wenigen Punkten zusammenzufassen: Halt geben Familie, Freunde, Liebe, Geborgenheit. Wenn wir offen auf Menschen zugehen, werden unserem Leben bereichernde Begegnungen geschenkt.

Die Sorge um die Umwelt, um den Schutz der Natur sollte uns alle beschäftigen. Ohne Bäume könnten wir nicht leben, daher ist den Bäumen, der Natur das größte Kapitel gewidmet.

 

 

Über die Autorin:

Aufgewachsen in einem kleinen Dorf im Burgenland, wurde in meiner Familie die Liebe zur Lyrik, zur Literatur und klassischen Musik gefördert. Seit meiner Jugend schreibe ich Gedichte und Prosa.

Viele Jahre unterrichtete ich als Dipl. Pädagogin an BHS - Fachrichtung MODE & DESIGN.

Die letzten zehn Jahre meines  Berufslebens arbeitete ich als Maltherapeutin in einem REHA- Zentrum mit MS Patienten.

Meine Kreativität sucht zusätzlich in der Acrylmalerei Wege, um sich in kräftigen Farben auszudrücken. Rege Ausstellungstätigkeit, in Kombination mit Lesungen, begleiten mein Leben seit 1978.

www.atelier-linde-pauschenwein.at

www.acrylbilderlindep.at