NEUES BUCH 2019

...UND IMMER WIEDER DIESE LIEBE...

 

Unter diesem Titel finden sich im ersten Teil des Buches Erzählungen, die den Zeitgeist der letzten fünfzig Jahre und das veränderte Rollenbild der Frauen einfangen. Sie spiegeln keine heile Welt von ewiger Treue wider, enden nicht vor dem Traualtar. Zwischen Fiktion und realem Geschehen spielt die Protagonistin Lisa verschiedene Rollen eines Frauenlebens durch. Im Jahr 2018 wird die »Ehe für Alle« in Österreich gesetzlich freigegeben, doch eine Frau, die einen verheirateten Mann liebt, muss ihre Liebe immer noch verstecken.

 

Dreiecksbeziehungen werden nach wie vor tabuisiert. Die Autorin bricht mit diesem Tabuthema.

 

Zweiter Teil: Ein „Traummann“ aus dem Cyberspace

 

„Lebensabschnittspartner“ und „Singlebörsen“ sind Schlagworte unserer heutigen Zeit. Im zweiten Teil zeigen einige ernüchternde Beispiele die Problematik auf, im Internet einen Partner zu finden. Nur Liebende können das Leben in ganzer Intensität wahrnehmen. Die Liebe lässt uns des Lebens Überfluss spüren, hebt uns aus der Gleichförmigkeit des Alltags heraus. Die Sehnsucht nach Glück in einer Partnerschaft ist in den meisten Menschen verwurzelt, wie diese Erzählungen zeigen.

 

Wie schon vor 10 Jahren mein erster Krimi,

erschien auch mein 2. Roman unter dem Pseudonym ANNA ECKARDT

 

1.      AUFLAGE 2019

Lektorat : H. M. Magdalena Tschurlovits

© Anna  Eckardt

ISBN 9783748190165

Titelbild „Die Nacht der Liebenden

 

zu beziehen über Amazon, in  jeder Buchhandlung oder BOD.

17,99 €              oder   

 

Auf Wunsch kann auch ich Ihnen ein Buch per Nachnahme zusenden! 

Bitte eine Mailnachricht schicken : 

Atelier.lp@a1.net